top of page

NM:MN "perfect match"

"Nora: vielleicht nicht für jeden, aber für uns perfekt."


Nachdem ich in meiner Funktion als Managerin des Medizintechnik-Cluster (MTC) die Standort-Initiative "MED UP – Medical Upper Austria" gemeinsam mit ausgewählten Kooperationspartner:innen erfolgreich initiiert hatte, war es Zeit für eine Skalierung… von ideate to activate… so heißt es zumindest bei tech2b, dem Inkubator das Landes OÖ und jenem Kooperationspartner mit dem ich (als Vertreterin des MTC) dieses Skalierungs-Vorhaben, die Gründung des "MedTech-Inkubator", im Jahr 2018 ins Leben gerufen habe.


Es war dieser „perfect match“ aus meiner Branchen- u. Fachkompetenz rund um „Healtcare & Tech“ und meiner Expertise sowie Erfahrung rund um Innovation & Entrepreneurship“ gepaart mit meinem umfangreichen Netzwerk in Medizin – Wirtschaft – Forschung, der mir als stabiles Fundament für den Auf- u. Ausbau des MedTech-Standorts OÖ gedient hat.


á propos „perfect match“ oder mit anderen Worten:

„Nora: vielleicht nicht für jeden, aber für uns perfekt“

deutet als Überschrift bereits darauf hin, dass nicht jedes „Gespann“,

i.e. nicht jeder "Match" unterschiedlicher - und sich zu Beginn mitunter gegenseitig noch unbekannter – (Kooperations-)Partner:innen „perfekt“ ist

und (Gründungs-)Vorhaben zum Fliegen bringt 🚀


Was Juergen Morak-Kohl, co-founder von AMBICURA – einem Start-Up, welches ich 2022 als Mentorin bei tech2b begleiten durfte - damit zum Ausdruck bringen möchte, ist

„dass du eine ganz besondere Ausstrahlung & Art hast und dadurch gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder du bist die perfekte Mentorin/Beraterin oder eben nicht.

Das merkt man im Gespräch mit dir ganz schnell.“


Was mir als stabiles Fundament für die Initiierung und weiterführende Umsetzung der beiden Projekte „MED UP – Medical Upper Austria“ und „MedTech-Inkubator“ gedient hat, setze ich seither Sinn & Nutzen stiftend ein, um in meiner Funktion als Jurorin, Vergabebeirätin und Mentorin für tech2b, die

Entwicklung innovativer, technologie-orientierter Gründungsvorhaben zu unterstützen, zu begleiten und zu beschleunigen.


In den Worten eines Gründers, den ich als Mentorin begleiten durfte, liest sich das dann so:

„Als wir 2022 in das Inkubationsprogramm von Tech2B aufgenommen wurden, ist mir schnell bewusst geworden, dass unser Vorhaben einen sehr besonderen Mentor benötigt. Unser disruptiver Ansatz Selbstbestimmung für Menschen zu ermöglichen, die bisher aus dem digitalen Raum faktisch ausgeschlossen wurden und somit zusehends diskriminiert werden, war damals noch schwer in wenigen Worten zu erklären. Man brauchte noch viel Vorstellungskraft, um unser Vorhaben überhaupt zu verstehen.
Die Expertise von Nora, insbesondere rund um „Innovation & Entrepreneurship“ sowie „Healthcare & Tech“ passte da perfekt für uns, da sie nicht nur Fachkenntnis sondern eben auch diese Vorstellungskraft mitbrachte und uns so half, die Idee aus unseren Köpfen zu den richtigen Stakeholdern zu bringen.
Ihre positive, offene Einstellung hat uns inspiriert - trotz oft widriger Umstände - an unserer Vision festzuhalten.
Durch die zahlreichen gemeinsamen Workshops und Gespräche mit ihr, konnten wir uns durch ihre Expertise sehr gut weiterentwickeln.
Die Zusammenarbeit mit Nora war und ist besonders & eine große Bereicherung für uns.“ - Juergen Morak-Kohl, co-founder von AMBICURA

Vereinbaren Sie JETZT einen Termin für ein Kennenlerngespräch.

& finden Sie heraus, welche der beiden Möglichkeiten auf Sie zutrifft:

Entweder du bist die perfekte Mentorin/Beraterin oder eben nicht.

Das merkt man im Gespräch mit dir ganz schnell.“


scrabble steine mit worten rund um gründungsvorhaben
"Nora: vielleicht nicht für jeden, aber für uns perfekt." | © Foto von Gilles Roux auf Unsplash

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page